Freitag, 8. Oktober 2010

[Bla] Ich habe Wein gelesen :)

Jaaaaa, ich kann nicht nur Bücher, Zeitschriften und Bedienungsanleitungen lesen, nein, ich kann jetzt auch Wein lesen :)
Wir hatten gestern Betriebsausflug (Und Abends dann eben der Bank Termin) und da sind wir zu einer Weinlese in Neustadt an der Weinstraße gegangen.

Uns wurde erstmal alles gezeigt und erklärt, und dann gings auch eigentlich schon los. Man bekam eine kleine, sehr scharfe Schere, und hat dann in dreier Gruppen eine Reihe Trauben bearbeitet. Man sollte immer versetzt arbeiten, dass man nicht aus Versehen sich gegenseitig die Finger abschneidet :) Dann hatte man einen Eimer, in den man die Trauben reinwarf. Wenn dieser voll war, rief man "Traube" und dann kam jemand, der den Eimer nahm und auslehrte.. wenn viele "Traube" riefen, dann gab man die Eimer einfach unter den Weinstöcken durch bis in die Mitte, in der der Traktor stand.

Wir sammeln...

Wir waren recht fix und die eine oder andere Traube wanderte natürlich nicht in den Eimer :) Man muss ja schlieslich checken, ob die wirklich gut sind.
Dann kam, was kommen musste, meine Freundin schnitt sich in den Finger.. Da sie bei sowas einen empfindlichen Kreislauf hat, bin ich gleich hinterher gespurtet, um sie ggf. zu stützen. Aber sich hatte sich dann nach 10 Minuten ungefähr wieder gefangen.

Diesen Hänger haben wir fast voll gemacht

Als wir dann so eine Reihe (also eine Bahn, aber 10 Reihen an sich) abgegerntet hatten, gabs eine tolle Brotzeit mit selbstgebackenem Brot, frischer Leber-, Rot- und Bratwurst, Lyoner, Käse, Schwand, Senft, Gurken... War richtig lecker und der Winzer zeigte sich von usn Sesselpupsern beeindruckt :) Er meinte, soviel hätte er nicht erwartet. Wir haben 500 Liter Wein geerntet *stolzbin*

Unsere Hosen..

 Ein kleines Nest

Dann im Weingut selber hat er uns dann gezeigt, wie der Wein weiter verarbeitet wird und wir durften anschliesend "unseren" Wein (natürlich 2 Jahre älter, unsere Trauben werden ja erst noch zu Wein) probieren. Wir haben einen Riesling Spätlese gelesen.

 Die Brotzeit

Irgendwo da oben ist das Hambacher Schloss :)


Meine Kollegen sind danach noch auf das Weinlesefest in Neustadt gegaangen, aber ich musste ja nach Hause wegen dem Banker.






Unsere liebevoll gelesenen Trauben wurden ganz grob mit einem Rechen in die Weinpresse geschoben :(


Es macht wirklich Spaß und ist mal was anderes, vielleicht ist das mal eine Idee für euch?? Wir waren in Hambach.




Interessante Deckendeko



Liebe Grüße

Eure My

2 Kommentare:

Lila hat gesagt…

Coole Sache!
Ich war zwar mal auf Weinanbaugebieten unterwegs aber ich hab so was noch nie getan... Klingt nach anstrengender Arbeit aber es ist sicher interessant.

MyOne hat gesagt…

Anstrengend?? Naja, ging so.. ok, wie haben ja gerade mal ne Stunde geschnippelt, einen ganzen Tag lang wollte ich das, glaub, auch nicht machen...
Interessant auf jeden Fall!

 

My Life - My Live - Dies und Das Copyright © 2010 Design by Ipietoon Blogger Template Graphic from Enakei | Blogger Templates | Best Credit Card Offers