Freitag, 1. Oktober 2010

[Review] Rival de Loop Quattro 01 Violett Dreams

Ich habe mir bei meinem letzten Einkauf im Rossmann ein neues Lidschatten Quattro mitgenommen. Ich habe es bisher nie zuvor gesehen und auf der Verpackung klebt ein rotes "Neu" Aufkleberchen dran. Ich nehme an, dass es das neue Sortiment ist.
Insgesamt gibt es 4 Farben, ein sehr buntes mit den Grundfarben, ein Braun/nudiges, ein Blaues (?) und das Violette, welches ich mir mitgenommen habe. Farbname "01 Violett Dreams"


Preislich liegt es bei 2,29 Euro, was ich sehr günstig finde.

Im Regal findet man außerdem Tester und die Lidschatten sind alle zugeklebt!

Zur Verpackung. Sie ist viereckig und sehr flach mit ebenem Boden und Deckel, womit man ihn sehr gut stapeln kann. Der Boden ist schwarzes Hartplastik, der Deckel durchsichtig. Auf dem Deckel ist das Logo und die Produktbezeichnung in Silber aufgedruckt. Auf dem Boden ist ein silberner Aufkleber, auf dem der Farbname, Beschreibung, Hersteller, Haltbarkeit (36 Monate) und der Hinweis, dass man die Inhaltsstoffe online nachlesen kann, aufgedruckt sind. Leider erfährt man nichts über die Inhaltsmenge.
Der Deckel ist klassisch zum Auflappen, er rastet beim Verschliesen ein. Man muss ein wenig mit Gegendruck beim Öffnen arbeiten, aber man kann das Quattro nagelschonend öffnen. Der Deckel bleibt auch in dem Winkel stehen, wie man ihn aufgeklappt hat. Bei 45 Grad ist der Lidschatten noch press auf dem Boden, wenn man weiter aufklappt, hebt sich der Boden hoch.

Die Lidschatten sind in 4 einzelnen länglichen Fächern untergebracht. Man kennt diese Form aus diversen Editionen von anderen Drogerie-Herstellern. Die einzelnen Farbfächer sind ca. 7 mm breit und 6,2 cm lang. Mit meinem Drogeriepinsel kann ich ohne Probleme damit arbeiten. Ein kleiner doppelseitiger Applikator (klassisch: Schwamm) ist in einem extra Fach mit dabei.



Nun zu den Farben:
Sie sind alle schimmernd mit ein klein wenig Geglitzer drin
Die hellste Farbe ist weiß und schimmernd sehr schön.
Die zweite ist ein helles Flieder.
Die dritte ist das Highlight dieser Palette: Ein tolles Violett mit goldenem Schimmer!!! Auf den AMU Bilder erkennt man es leider nicht, aber in den Swatches! Das müsst ihr euch live angucken, auf dem Auge sieht es umwerfend aus.
Die vierte Farbe ist ein sehr dunkles, fast schwarzes Lila, mit eher silbernem Schimmer/Glitzer

Der Auftrag ist definitiv krümelig, besonders das helle Flieder krümelt. Ich halte mir aber immer ein Tempo unter das Auge, wenn ich mich schminke, das ist hier sehr angebracht, sonst hat man farbige Sommersprossen. Im Lidschatten selber sind dann leider viele lose Pigmente bei dieser Farbe... Deswegen bin ich froh, dass es einzelne Pfännchen sind.
Das Weiß ist sehr schimmernd, ich hatte es als Highlighter unter der Augenbraue verwendet (Was gut ist) und im Augeninnenwinkel zum Aufhellen. Davon würde ich abraten, man schimmernd zu unnatürlich. Nutzt hier lieber einen anderen Highlighter (Ich glaube, auf dem AMU Bild kann man es sehr gut erkennen..)
Das Dunkellila ist sehr intensiv, hier lieber mit etwas weniger auf dem Pinsel arbeiten und lieber nochmal nachfassen, als dass man zuviel erwischt. Es krümelt aber auch leicht. Das goldene Violett lässt sich ohne Probleme auftragen. Hier muss man allerdings 1-2 mal pro Augenlid Farbe aufnehmen, wenn man es etwas kräftiger haben will. Man hat minimalste Fallouts bei dieser Farbe.

Meine AMUs trage ich immer auf einer flüssigen Drogeriebase und ich arbeite mit einem Pinsel.
Das Verblenden geht auch recht leicht, wobei man hier recht viel Farbe bei dem dunklen Lidschatten verliert.. Hier kann man ja nach Bedarf nochmal nachlegen. Aber es geht leicht und ohne erkennbare Schwierigkeiten (Auf dem AMU Bild sieht es fleckig aus, tut mir leid.)


Ich habe den Lidschatten den ganzen Tag über nicht gespürt, die Farbe blieb auf dem Auge und rieselte nicht herunter.
Allerdings war nach 10 Stunden ein leichtes Abwandern in die Lidfalte zu beobachten. Es fällt aber nur auf, wenn man das Auge schliest, es bleibt noch genügend Farbe auf dem Augenlid.
Für einen so günstigen Drogerielidschatten ist das aber durchaus eine passable Zeit.

Das Abschminken verlief auch ohne Schwierigkeiten, sämtliche Glitzer und Schimmer-Partikel landeten im Wattepad.


Mein Fazit:
Tolle Farbkombination, nicht ganz optimaler Halt, Konsistenz könnte besser sein, aber die Farben und der Preis überzeugen mich total. Ich denke, ich werde die anderen Quattros nochmal angucken, vielleicht verbirgt sich hier auch eine so wunderschöne Farbe, wie das goldene Violett.


PS. AMU findet ihr hier *klick* Leider sind die Lichtverhältnisse im Moment mehr als nur schlecht :(

Liebe Grüße

Eure My

9 Kommentare:

Talasia hat gesagt…

ohooooooo dieses golden Violett finde ich absolut schön *_* Roooosssmann ich komme <3 (ps: du hast mich angefixt!!!)

MyOne hat gesagt…

*lach* gern geschehen ;)

Talasia hat gesagt…

gekauft :D

MyOne hat gesagt…

Dann bin ich mal gespannt, wie zufrieden du so bist ;) Vielleicht werden deine AMU Bilder besser wie meine ;)

PinkGirl0807 hat gesagt…

Ui die sieht ja wirklich richtig, richtig klasse aus! :)
Danke für die Review, die werde ich mir auf jeden Fall im Laden ansehen!!! =)
Die Swatches sind wirklich schön :)

mylanqolia hat gesagt…

Die Palette ist auf jeden Fall einen Blick wert, auch wenn ich so ähnliche Farben schon habe (der große Nachteil des Sammelns). Auf jeden Fall ist das eine sehr detaillierte Review, wie sie bestenfalls sein sollte. Dafür geht mein Daumen hoch!:-) Apropos, du hast gewonnen. Schau mal in deine Mailbox. ;-)

minnja hat gesagt…

Wonderful :))))

http://minnja.blogspot.com/

MyOne hat gesagt…

Dankeschön :) Also für das Kompliment udn den Gewinn ^^

Talasia hat gesagt…

oooooh ja stimmt bei dir war das ^-^

 

My Life - My Live - Dies und Das Copyright © 2010 Design by Ipietoon Blogger Template Graphic from Enakei | Blogger Templates | Best Credit Card Offers