Dienstag, 15. März 2011

[Bla] Ebay Ärgerniss

Hallo meine Hübschen.

Ich hatte in Ebay was kosmetisches ersteigert, 3 Catrice Duos, Carame Quattro, Essence Berlin Palette, und 3 Eyesoufles.
Habe den Zuschlag für 3,55 Euro bekommen, Versand 4,30, Hermes.

Hab das überwiesen, habe aber geschrieben, da es ja über Hermes geht, muss sie mir das bitte an einen Paketshop schicken, nicht die Packstation, Ja ist ok, das mache sie.. nun hab ich ne Woche gewartet und habe sie 1-2 mal angeschrieben, ob ich die Trackingnummer haben könnte, damit ich sehen kann, wann es im Shop ist, will ja da nicht unnötig anrufen.

Gestern hab ich dann "ein Problem" bei Ebay eröffnet, da kam dann auch prompt eine Antwort, sie hätte es an die Packstation verschickt. Allgemeine Verwirrung, ich klärte sie auf, sie meinte, ok, sobald das wieder zurückkommt, schickt sie es erneut los. Ich wollte dann doch die Trackingnummer haben, die Quittung hätte sie aber schon weggeworfen.. Wer macht denn sowas?? ICh hebe die immer als Beweis auf, falls mal was nicht ankommt.

Koooomischerweise kam es genau heute zurück, sie wollte aber nochmal 4,30 Euro Versand...

Ganz erhlich, ist das mein Problem, wenn sie das mit den Adressen verpeilt??? Sie hatte ja noch extra auf meine Mail mit der neuen Adresse geantwortet.

Auf jeden Fall denke ich, dass ihr der Gewinn zu niedrig ist und sie so nochmal versucht ein wenig was zu "verdienen"...
Da ich aber eh nur auf die Duos scharf bin, wäre mir nochmal Versand zahlen echt zu teuer!

Dann hab ich ihr das geschrieben, dass ich nicht bereit bin, nochmals Versand zu zahlen, dann kam ne ganz patzige Antwort, ala "so, wenn sie kein Versand zahlen wollen, dann schick ich es nicht ab, bitte Bankdaten durchgeben, dann überweise ich zurück"

Bitte??? Egal, hab ihr die Bankdaten durchgegeben, und wehe sie zahlt nicht auch die Portokosten..

Auf so eine Kinderkacke hab ich keinen Bock, wer weiß, wie die die Sachen einpackt, wenn ich auf einen Versand bestehe... Leider wohnt sie mir zu weit weg, sonst wäre ich persönlich hingefahren...

Sorry, musste mir kurz Luft machen ^^

Liebe Grüße

Eure My

10 Kommentare:

DaniB001 hat gesagt…

Mal davon ganz ab das ein reguläres Hermes Paket 4€ kostet, bei Versand an den Shop 3,60€, schmeißt man doch eine Quittung nicht weg.
Ich kann mir nicht vorstellen das sie erst in der Filiale vor Ort ausgefüllt hat sondern bestimmt Online oder? Dann gibts ja auch ne mail darüber.
Kling für mich nach einer ganz linken Nummer. So etwas ist einfach nur unverschämt.

JustMe hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Muddelchen hat gesagt…

diese Ebay-Kacke mit manchen Idioten geht mir auch voll auf die Nerven..tut mir leid für Dich, dass Du da ja auch wieder mal so einen Mist erlebst. Ich würd der Trulla vorschlagen, vom Kauf zurückzutreten, soll sie doch ihren Mist an jemand anderen geben...doppelt Porto zahlen, aber Hallo. War doch ihre Schuld!

Ich hatte bei meinem Blogsale ja leider kein Glück und habe den ganzen Krempel bei Ebay reingestellt. Eine hat 5 Lacke ersteigert, hab ich als Set reingestellt und direkt schon dazu geschrieben, dass ich diese wegen der Bruchgefahr nur als Päckchen versende. Kaum ersteigert für nen blöden Euro ging das Diskutieren los, warum denn Päckchen bla bla bla..ich meinte ganz harsch, wenn es ihr nicht passt, kann sie sofort zurücktreten, schlimmer als nur 1 Euro könnte mir eh nicht passieren ^^ ersteigert da Lacke mit einem Wert von über 20 Euro (3 x CCB Paris, 1 x Catrice, 1 x RdL) und jault dann wegen läppischen Portokosten rum..klar, kann auch alles in einen Luftpolsterumschlag schmeissen und sie bekommt dann Lackbrei :) blöde Gans da...oder ne andere, da war es für 50 g etwas zu schwer, hab das beim Verpacken gemerkt und höflich darum gebeten, ob sie mir 0,45 Cent mehr überweist, war auch so ein 2 Euro Geschäft (für einen Puder über 20 Euro, auch CCB)..nein, ginge nicht, sie hätte schon am Vortag alles überwiesen. Irgendwie regt mich der Ebay-Mist oft auf, aber man will ja die Sachen irgendwie verkaufen, bevor sie vor sich hingammeln...

JustMe hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Seelenmensch hat gesagt…

ebay auf eigne gefahr - es trifft immer häufiger zu >.<

wir haben ein bügeleisen ersteigert und es funktionierte nicht, obwohl es als neu gekennzeichnet wurde >.<

bissl drohen und zack war das geld wieder da

Cora hat gesagt…

Ja manche sind da echt schlimm. Komischerweise wird meist dann immer gezickt wenn die eingestellten Sachen zu niedrig verkauft werden. Ganz ehrlich, ich glaube sie hat es beim ersten Mal überhaupt nicht abgeschickt und hat einfach drauf gehofft das du die Versandkosten nochmal zahlst um so vielleicht noch was dazu zu verdienen.

Restaurant am Ende des Universums hat gesagt…

das ist ja ärgerlich..
Das Miststück!

-S3iN_ST3RNCH3N hat gesagt…

Ich bin froh, dass mir sowas noch nicht passiert ist, aber würde mich auch mefa ärgern drüber :( Frechheit -.-

Nicole hat gesagt…

Ich hatte bei Ebay auch schon mal "Spaß" mit doofen Leuten. Ich verkaufe abundzu mal etwas, da gibt es dann immer wieder Leute, die ewig nicht bezahlen. Die muß ich immer tausendmal anschreiben und erinnern. Dann kommen oft KOmmentare wie "mach ich wenn ich Geld bekomme". Und das bei Kosten um 10,- EUR! Dann sollen die doch nix kaufen.
Die Tussi mit der Du Ärger hast, war bestimmt mit dem Versteigerungspreis nicht einverstanden und wollte noch ein bißchen Kohle machen. Echt mies.

MyOne hat gesagt…

Wow, so viele Kommis o.O

Ich denke auch, dass sie das gar´nicht abgeschickt hatte. Ich war kurz davor zu fragen, ob sie beweisen kann, dass sie es abgeschickt hatte und dann wäre ich gewillt gewesen, evtl. einmal Warensendung zu zahlen, aber das wäre dann wahrscheins nieeee angekommen. und insgesamt 4,30 + 4,30 + 3,55 waren mir dann dch zuviel, dafür dass ich nicht alles haben wollte..

Justme, schade dass du deinen Kommi entfernt hast...

Und ja, ich wäre im Recht gewesen, abe rich hatte keinen Bock auf unnötige Diskussionene und nachher wäre dann was aus Rache kaputt gegangen...

Muddelchen, ich mache das imme rso, wenn jemand mehrere Sachen ersteigert, wiege ich es eben ab und nenne dann die Versandkosten. Dafür liebe ich meine Küchenwaage.. Abe rich hatte auch schon oft dikussionen, weil jeman nicht kapieren wollte, warum ein Lack so schwer ist und dann eben 1,65 Versand kostet..

Nicole, diese Tour mit dem später zahlen kenne ich nur zu gut.. ich habe mir jetzt eben angewöhnt, schneller bei ebay säumige Käufer und nicht Lieferer zu melden...

 

My Life - My Live - Dies und Das Copyright © 2010 Design by Ipietoon Blogger Template Graphic from Enakei | Blogger Templates | Best Credit Card Offers