Dienstag, 17. Juli 2012

[Bla] Essenstransport auf dem Motorrad

Hallo meine Lieben

Was macht man, wenn man mit Schatzi ne Runde Motorrad (mit 2 Bikes) fährt, unterwegs Kohldampf bekommt, lecker Essen geht und nicht alles schafft?

Genau, man lässt einpacken, in Deutschland ist das ja normal.

Bedienung kommt mit 2 Plastiktellern und Alufolie darüber zurück.

Am Motorrad angekommen stellt man mit einem Mal fest, ups, keine Beutel, keine Taschen, keine Koffer dabei... Und mit 2 Moppies... Wären wir zusammen auf einer Maschiene gefahren, hätte ich es zwischen uns gestellt und die 5 Kilometer nach Hause so halt transportiert.

Hatten wir alles nicht, also nimmt Frau, die ja vorbildlich ist, ihren Nierengurt und wickelt alles auf ihre Rückbank :)





Hat zwar ein bischen gezogen im Rücken auf der Rückfahrt, aber passt schon :) Dafür hatten wir am nächsten Tag nochmal lecker Essen :)

4 Kommentare:

MuhSchu hat gesagt…

ahahaha, sehr geil :D
wie würde meine mam jetzt sagen?? "man muss sich nur zu helfen wissen!" xD

••●✿ мσηι*✿●•• hat gesagt…

Ui :) Was ist das für eine Maschine? :)

C'est la vie hat gesagt…

Haha gute Idee^^

MyOne hat gesagt…

:) Mein Männe hat auch erstmal blöd geguckt und meinte, er fährt hinter mir, damit er zusehen kann, wie das essen wegfliegt :D

Moni, eine Kawa Z750, älteres Modell, "voll" verkleidet, Farbe Blazer Blue

 

My Life - My Live - Dies und Das Copyright © 2010 Design by Ipietoon Blogger Template Graphic from Enakei | Blogger Templates | Best Credit Card Offers