Donnerstag, 20. Januar 2011

[Kurzreview] Trockenshampoo von Balea

Hallo meine Lieben

ich habe heute das erste Mal das Trockenshampoo von Balea genutzt. Hab extra meine Haare gestern Abend nicht gewaschen, nur für euch ^^ (aber heute Abend MUSS ich die Haare waschen, das macht mich kirre ^^)

Hab kein Extra Bild gemacht, es ist die Flasche links außen ^^


Ich muss es allerdings für ne ausführlichere Review erst noch 1-2 Mal testen.

Ich bin recht zufrieden damit, allerdings hab ich die Haare 2 mal eingenebelt.

Geruch ist wie Haarspray, ist also aushaltbar.
Man soll sich die Haare Strähne für Strähne einsprühen, dann mit einem Handtuch "trockenrubbeln", Bürsten, fertig. Ich hab die Haare wie Haarspray eingesprüht, dann die Haare seitlich etwas angehoben, da rein gesprüht, dann Kopf nach vorne und den Nackenbereich eingesprüht, dann erstmal die Finger wie beim Shampoonieren benutzt, dann das Handtuch, dann nochmal gekämmt und ferdsch.

Nun kommen die Bilder (etwas größer diesmal, damit man auch was erkennt):


triefig:



hui, ich bin ne Oma ^^




sieht immer noch leicht fettig aus:




Zum direkten Vergleich nochmal nach dem 2. Einnebeln und rubbeln.




Und nochmal im Vergleich mit Blitz





Es erfüllt seinen Zweck, könnte aber besser sein, aber wie ihr seht, wenn euch das Ergebnis nicht gefällt, nochmal nachnebeln, dann wirds besser *g*

Ich denke, ich werde es sicherlich noch ein paar mal nutzen, grad wärend des Umzugs...

Ich hoffe, die Minireview hilft euch ein bischen??

Liebe Grüße

Eure My

8 Kommentare:

retrokitten hat gesagt…

hmmmm nach 2x benutzen siehts ja ganz gut aus. aber wie ist das gefühl? fühlts sich auch sauberer an oder hat man dann son speckiges ungewaschenes gefühl?

-S3iN_ST3RNCH3N hat gesagt…

Sieht doch nichtmal so schlecht aus nach dem 2. Mal :) Also wenns mal schneller gehen soll ?! ^^
Für mich wäre das glaube ich trotzdem nichts aber versuchen kann man es ja mal, da balea ja nicht teuer ist :)
Ja hilft weiter :D

Kitten hat gesagt…

Das sieht ja richtig gut aus, dass die Haare noch einen tag durchhalten, wenigstens bis abends :-) finde ich gut, werde ich mir mal zulegen, denn manchmal hat man solche halbwaschtage. Also tage an denen man zB nur die Ponysträhnen waschen müsste oder so... oder wenn man früh mal keine Zeit hat.

MyOne hat gesagt…

Retrokitten, nein es ist ok, wenn ich mit den Fingern durchfahre, fühlt es sich an, wie nur herausgebürstetes Haarspray.. Aber viel viel weicher, also nicht pappig...

Sternchen, genau, ich hab öfters mal Tage, an denen ich verpenne und morgens dann die totalen Schmalzhaare hab... und da ist das dann ganz ok, draufsprühen, ausschütteln, Haarreif rein oder kurz hochstecken, fertig..

Kitten, ich lasse es euch wissen. Genau, für so einzelne Stellen ist das ganz ok!

pinkleoley hat gesagt…

tip:
lass es lieber noch eine weile einwirklen ca. 15min insgesammt, dann brauchst du meisst nciht nochmal sprühen ;-)
lg =)

Lila hat gesagt…

Ich hab das Gefühl dass es den Glanz rausnimmt. Also für mich wär das nix ich wünsch mir Glanz XD

Talasia hat gesagt…

Also ich werde es mir auf jedne Fall kaufen, vor paar Tagen hatte es unser Budni aber noch nicht *snüff* ich würde nämlich gerne immer nochmal einen dritten Tag ohne Haare waschen auskommen, denn es ist dann eigentlich nur der Ansatz der dann halt etwas fettig aussieht, der Rest der Haare ist perfekt und meine trockene Kopfhaut würde sich glaub ich über einen Tag mehr ohne Waschen freuen ^^

MyOne hat gesagt…

Pinkleoley, danke für den Tipp, werde ich beim nächsten mal mal machen!

Lila. ja, die Haare werden schon ein wenig stumpfer, aber für meine Haare geht es :)

Talasia, genau, das war auch mein Beweggrund, bzw. ich hab nicht jeden Tag Lust meine Haare zu föhnen, tut denen auch nicht gut und Lufttrocknen, nein danke, da seh ich aus, wie ein Mop.

 

My Life - My Live - Dies und Das Copyright © 2010 Design by Ipietoon Blogger Template Graphic from Enakei | Blogger Templates | Best Credit Card Offers