Dienstag, 27. November 2012

[Review] Manhattan "Yes we doll!" 02 Prima Ballerina

Ich bekam von pinkmelon eines der Lidschatten Duos "Intense Effect" aus der neuen Manhattan LE "Yes we doll" zum Testen. Die Farbe nennt sich 02 Prima Ballerina.
Im Laden kostet der Lidschatten 3,99 Euro.


Die Verpackung ist funktional, aus durchsichtigem Plastik mit dem Aufdruck der LE. Es ist klassisches Klappdöschen, der Verschluss sitzt fest, man kann ihn aber mit dem Fingernagel gut aufhebeln. Dem Lack auf meinen Nägeln hatte es nicht geschadet.
Auf dem Boden der Aufkleber mit den Infos: 24 Monate haltbar, recyclebar ( :) ) Inhaltsstoffe kann man irgendwo nachlesen und hergestellt wurde er in PRC, was China bedeutet.


Die Farben sind zum einen ein klassisches Rose und ein sehr dunkles, fast schwarzes Waldgrün.

Die Lidschatten sind sehr trocken, fast schon staubig. Ich finde, die Konsistenz fühlt sich sogar fast rau an.
Sie lassen sich mit einem Pinsel gut entnehmen und auf meiner Base geben sie die Farbe auch gut wieder ab. Leider beinhaltet das Duo groben Glitzer, aber nicht nur von der silbernen Sorte, ich kanns nicht gut beschreiben, aber bei meiner Fingeraufnahme sieht man den Fallout von nur einem geschminkten Auge. Das ist selbst für mich fast ein wenig zuviel. Ich halte mir allerdings immer ein Tuch unter das Auge, dieses hielt das Meiste ab, was gut ist, denn die Partikel bekomme ich so gut wie nicht weggefächert, ein feuchtes Watterstäbchen musste herhalten. Ich denke, Kontaktlinsenträger sollten von dem Duo absehen.


Das AMU selbst war schnell geschminkt, die Farben finde ich leuchtend genug, es ist ja nur ein Rosa und muss dewegen nicht noch deutlicher sichtbar sein. Das Waldgrün hingegen ist sehr intensiv und man sollte vorsichtig sein. Man bekommt die Farben zwar toll geblendet, aber es dauert seine Zeit.
Die Farben passen meiner Meinung nach gut zusammen und mir gefällt die Kombi zu meinen "bunten" Augen sehr gut.


Weitere Bilder des AMUs 

Den Tag über habe ich den Lidschatten selbst kaum gemerkt, ab und an verirrte sich ein Glitzerteil auf meine Wimpern. Es war auf jeden Fall aushaltbar, aber ich denke empfindlichen Augen macht es definitiv zu schaffen.
Ansonsten war der Halt auf meiner normalen Base gut, bis abends hat es an sich durchgehalten, nach 10 Stunden hatte ich dann eine feine Linienbildung.

Das Abschminken selbst war normal einfach, die Glitzerteile lassen sich glücklicherweise anstandslos entfernen.

Mein Fazit:
Die Farbzusammenstellung gefällt mir, die Textur jedoch nicht wirklich. Für mich ist es ok, wenn mich mal Fallouts nicht stören. Für einen "Großen Auftritt" wäre es nichts.
Ich denke, für den Preis (2 Euro pro Farbe) kann man sicher in der Drogerie ähnliche Farben ohne die Partikel finden.
Ich nutzte sehr gerne den waldgrünen Lidschatten, denn irgendwo hatte ich mal eine ähnliche Farbe, finde sie aber nicht mehr. Ich spreche daher nur eine bedingte Empfehlung aus.

2 Kommentare:

Plueschnase Lilly hat gesagt…

Ich mag das ja gar nicht, wenn sich ein Glitterpartikel verirrt.
Aber die Farben sind dennoch schön.

lg:)

Ahnungslose Wissende hat gesagt…

Hm, ich bin eh nicht so der Fan von Manhattan Lidschatten und jener wäre aufgrund der groben Textur wohl auch nichts für mich...

Liebe Grüße :)

 

My Life - My Live - Dies und Das Copyright © 2010 Design by Ipietoon Blogger Template Graphic from Enakei | Blogger Templates | Best Credit Card Offers