Sonntag, 12. Dezember 2010

[Urlaub] Lanzarote, Tag 3 Freitag

Am Freitag sind wir dann morgends in den Timanfaya Park gefahren. Das ist der Nationalpark von Lanzarote und bezeichnet das ganze Vulkangebiet, über das die Lava geflossen ist. Ich sage es immer wieder, es ist eine total bizarre Landschaft und wenn man sich vorstellt, dass unter einem womöglich irgendwelche kleinen Dörfchen begraben sind *schüttel*

Der Nationalpark


Auf jeden Fall sind wir mit dem Auto da hin gefahren. Am Anfang zahlt man 8 Euro pro Person Eintritt und fährt dann eine relativ schmale Straße weiter. Wir haben uns gewundert, denn mir wurde gesagt, dass man da mit Bussen langfährt. Zumal man in Lanzarote, sobald man eine bezahlte Straße befährt, keine öffentliche Straße mehr nutzt und somit beim Mietwagen keinen Versicherungsschutz mehr hat. Wir sind dann einfach mal weiter gefahren und kamen dann um einen Berg herum auf einen recht steilen Parkplatz und ganz oben parkten dann die Busse. Aha... Also wurde man von den Ordnern durch die Gegend geschickt, wo man dann parken sollte. Dann gings mit dem Eintrittsticket zu so einem Bus.

In unserem Bus fuhren 2 Rollstuhlfahrer mit. Die haben in dem Buss extra Vorrichtungen, um solche Menschen mitnehmen zu können. Find ich total klasse. Wir hatten dann das Glück, die ersten zu sein, die in den Bus sonst noch eingestiegen sind und haben uns somit ganz vorne hingesetzt :).

Und dann gings auch schon los.

Die Musik, die läuft, ist ein wenig abgefahren und spacig, aber dann kommen immer wieder Sprecher, die Informationen geben, zuerst Spanisch, dann Englisch und zum Schluss Deutsch! Also sehr zu empfehlen :)
Man kann die Eindrücke wärend der Fahrt mit Bilder nur annähernd zeigen, gesehen haben sollt man es selbst...


Am Ende der 45 Minuten dauernden Fahrt kann man dann alternativ ins Restaurant gehen, Souveniere kaufen oder gehen. Wir blieben noch ein bischen, da sie uns ein "Loch" zeigten, aus dem noch soviel Hitze steigt, dass sie die Grillsachen vom Restaurant einfach darüber grillen, wie wir auf nem Holzgrill, nur eben ohne Flammen...

Draußen haben sie dann ein Loch gebuddelt, wenn sie da vertrocknetes Gestrüpp reinwerfen, fängt das innerhalb von Sekunden Feuer. Und die kleinen Steinchen oben am Rand sind sowas von warm, wahnsinn. Und eine Wasser-Dampf Demo gibts noch.

Danach sind wir dann weiter gefahren, wir wollten noch die beiden Höhlen angucken.

Die erste Höhle hielt gleich noch eine kleine Enttäuschung parat. Wenn man mehrere Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote angucken möchte, gibt es spezielle Tickets, bei denen man an die 8 Euro sparen kann. Der Timanfaya Park hätte dazugehört, nur da haben wir das nicht gesehen und auch nicht gewusst. Wenn ihr also nach Lanzarote wollt, macht zuerst die Höhlen, da könnt ihr diese Karten kaufen.
Die Höhle, die wir uns zuerst anguckten, war die "Jameos del Agua". Das ist die Höhle mit den kleinen weißen Krebschen. Es ist ganz nett anzugucken, auch der schöne angelegte "Pool", aber 8 Euro pro Person fand ich ein wenig zu teuer dafür...

Mehr will ich zu den Höhlen aber auch nicht verraten, im Reiseführer gibts die Selben Infos und man sollte sich alles selbst angucken.

Dann sind wir wieder zum Auto, und sind den knappen Kilometer zur 2. Höhle gefahren. Man hätte auch laufen können, nur war es recht warm an dem Tag und ich hatte keine Lust dazu :)

Die 2. Höhle nennt sich "Cuevas de los Verdes" und ist ein Lavahöhlen-Abenteuer. Auch hier wird man wieder 8 Euro pro Person los. Dann wartet man auf einen Führer, denn nur mit ihm kommt man rein. Uns ist aufgefallen, dass der Führer in Spanisch viel mehr erzählte, als in Englisch. War sehr schade. Aber die Höhle beeindruckt auch so. Dieses Höhlensystem diente früher als Versteck vor den Piraten. Am Ende der Führung gibt es dann noch was ganz Tolles zu sehen, aber man soll nicht verraten, was es ist, da man sonst das Erlebnis nicht geniesen kann. Aber es ist wahnsinn..
In der Höhle ist es etwas frischer, also ein kleines Jäckchen bietet sich durchaus an.

Danach sind wir dann wieder kreuz und quer herum gefahren und sind mehr durch Zufall an den "Mirador del Rio" gekommen. Hier muss ich allerdings sagen, dass ihr die Fahrt an den Klippen entlang toller finden werdet, wie den eigentlichen Mirador.. denn für diesen muss man wieder Eintritt zahlen, obwohl man nicht arg viel mehr sieht, wie wenn man an der Klippenstraße steht... Hier haben wir fast ne Stunde gesessen und den traumhaften Postkarten Ausblick genossen. Man sieht die Insel "La Graciosa" und sieht das ganze türkisgrüne Wasser und wünscht sich einfach nur an den Strand hinunter.. Wenn ihr ein Mietauto habt, fahrt mal da hoch!
Hammer Ausblick

Dann haben wir festgestellt, dass wir unsere Hotelkarte nicht dabei hatten. Also die, mit der man ins Zimmer kommt, uaaaa... Also sind wir zurück gefahren und haben am Empfang nachgefragt, ob unsere abgegeben worden ist. Denn wir vermuteten, dass wir sie in der Tür von innen haben stecken lassen. Das war eine Dame, die wir nicht kannten, und sie wollte nur die Zimmernummer und gab uns ne Ersatzkarte. Das darf doch eigentlich auch nicht sein, da hätte ja jeder kommen können... Unsere Karte war auf jeden Fall noch in der Tür und seit diesem Erlebnis haben wir unsere Wertsachen immer mitgenommen. Das war bisher mein größter Negativpunkt an dem Hotel (ok, man kann einen Safe mitmieten, aber dafür war ich zu geizig *g*)

Strand von ElGolfo


Abends dann wieder klassisch Essen im Hotel, danach wieder in die Poolbar, heute gabs als Animationsprogramm "Queen". Also Silvio (der eine Animatör) ist wirklich spitze.. er ist sicherlich ein Typ, der Mädels und jungen Frauen bis 25 das Herz brechen kann, sieht gut aus, ist sportlich, hat nen Hammer Körper, braungebrannt, einfach nur schnucklig :) Und an dem Tag mit dem Queenprogramm war er fantastisch. Er hat sehr realistisch Freddy Mercury dargestellt.


Wieder alles Playback, aber inkluive dem ganzen Herumgehample... und er hat auch tolle Kostüme angehabt. Er wurde mit einem Motorrad hereingefahren und kam mit Königsmantel und Krone rein. Gegen Ende der Show dann auch mit dem komplett weißen Outfit von Freddy :) rundherum einfach nur gelungen.

7 Kommentare:

DaniB001 hat gesagt…

Wow, wow, wow :)
Das sieht wirklich traumhaft aus :) *Will hier weg*

DaniB001 hat gesagt…

Maden im Tee, ihhhhhhhhhh
Hatte ich glücklichweise noch nie und ich habe immer massenhaft Zeugs :)

Muddelchen hat gesagt…

tolle Fotos, ich bin auch urlaubsreif^^ aber mir reicht schon mein Bücherregal, gute Filme und einfach nur Ruhe für den Moment:) Danke für Deinen Tipp mit den eyeshadows..ich trage öfter mal 2 Farben, aber meist muss es morgens schnell gehen und mit dem Verblenden bin ich ja immer noch nicht die Geschickteste, außerdem seh ich bei dem Scheiss künstlichen Licht nicht wirklich gut :) Als ich gestern für den Blog mal nach Ewigkeiten wieder die Möglichkeit hatte, im Hellen zu schminken und das ja eh nur so zack-zack gehen sollte, um die Farben am Auge zu zeigen, hab ich gedacht, ohhh, das ist aber teils nicht so sauber, haha, da frage ich mich, wie das, was ich morgens bei Licht fabriziere bei Tageslicht aussieht lool..na ja, da nehm ich mir dann schon ein paar Minuten, so isses ja nicht, aber ich bin froh, wenn man endlich dafür wieder Tageslicht hat, deswegen sieht man auch kaum noch AMU-Fotos von mir, mit Blitz kommt das ja auch nie so gut rüber..so, ich wünsch Dir noch was, bis bald mal!

pinkleoley hat gesagt…

tolle fotos! Ô.Ô
wie hast du denn beim gewinnspiel mitgemacht?
per mail?
hab dich garnicht gefunden...

Muddelchen hat gesagt…

was diese Euroshop-Palette angeht, hab ich heute mal ganz viel gegooglet, fast alle sagen, sie sind gut pigmentiert, aber da sind wohl jede Menge Mineralöle drin:/ na ja, gibt nicht gerade ein gutes Gefühl...und zu dem Blau: ja, da ist die Artdeco-Base drunter und ich habe gut drauf gepinselt, ist schon so 2 x, sonst sieht man ja nix :) Finde eigentlich, dass mir Blau echt gut steht, trau mich da auch erst seit ner Weile ran, obwohl ich ja grüne Augen habe..

pinkleoley hat gesagt…

wäre lieb, wenn du mir das nochmal sagenkönntest!
habe aber nochmal durchgeschaut und wüsste nicht, dass ich wen vergessen hab, aber ich weiß auch deine email addy nichtmehr...

pinkleoley hat gesagt…

na toll...
also ich habe weder einen kommi von dir noch irgendeine mail von hotmail bekommen =(
was hattest du denn getippt??

 

My Life - My Live - Dies und Das Copyright © 2010 Design by Ipietoon Blogger Template Graphic from Enakei | Blogger Templates | Best Credit Card Offers