Donnerstag, 10. November 2011

[Review] essence "Re-Mix youre style" Lack 03 Sugar Tonight

Ich habe mir von essence den Lack 03 Sugar Tonight aus der aktuellen LE "Re-mix your style" gekauft. Gekostet hat er 1,75 Euro.



Es ist ein typisches Nagellack Fläschen, komplett aus Glas und zylindrisch mit schwarzem Schraubdeckel, der genauso breit wie der Flakon ist. Der Pinsel ist in den Deckel integriert.
Auf der Flasche finden wir folgende Infos:
Inhalt (8 ml), Hersteller, Versprechungen (langanhaltender und hochglänzender Nagellack für ein farbintensives Trendstyling deiner Nägel)



Zur Farbe:
Man erkennt im Flakon das zarte pastellige Rosa. Außerdem ist das Rosa mit einem Hauch feinster Goldschimmer Partikel durchzogen, was ich wirklich hübsch fand.
Man nimmt diesen Schimmer auch auf den Nägelen wahr, eher subtil und nur bei entsprechender Beleuchtung, aber er ist da. Also durchaus eine alltagstaugliche Farbe.



Der Auftrag
Der Pinseldeckel ist etwas dick, man kann trotzdem gut damit arbeiten. Die Pinselhaare sind flexibel und relativ dünn gebunden. Die Haare fächern aber gut auf, wenn man entsprechend beim Lackieren drückt. Für meinen Daumennagel z.B. musste ich aber 4 mal "streichen" um ihn komplett zu bedecken.
Dadurch, dass die Farbe eher "nude" ist, bin ich auch nicht wirlich überrascht, dass nach einer Schicht das Nagelweiß noch deutlich zu erkennen ist.
Diese Schicht ist auch zügig nach 5 Minuten "klopffest" (wenn ich mit den lackierten Nägeln aufeinander tippe, sollte es nicht mehr kleben).
Die 2. Schicht wird flugs lackiert. Auch diese ist augenscheinlich nach weiteren 10 Minuten "klopffest"
Mit der 2. Schicht wirkt das ganze auf meinen Nägeln recht milchig, weswegen ich keine 3. Schicht lackieren wollte.
Allerdings finde ich den Auftrag irgendwie fleckig und streifig, ich glaube, auf den Bildern erkennt man es leider nicht so gut.



Der Halt
Dazu muss ich sagen, ich habe keinen Base oder Top Coat genutzt.
Ich habe die Nägel gegen 21 Uhr lackiert und bin erst gegen Mitternacht ins Bett. Am nächsten Morgen hatte ich trotzdem an 2 Nägeln Faltenabdrücke, was ich nicht so schön finde, sie fallen aber nur bei ganz genauem Betrachten auf.
Nach 3 Tagen hatte ich den ersten Nagelspitzen Abrieb. Das fällt aber bei dieser Farbe gar nicht auf, so das sich en Lack eine ganze Woche lang tragen konnte. Ich hatte in der ganzen Zeit keien Absplitterungen.

Das Ablackieren ist nicht weiter erwähnenswert, trotz des leichten Glitzers ging alles ganz leicht ab. Ich hatte minimalste Glitzerspuren auf der Haut.

Mein Fazit:
Ein schöner Lack, auf jeden Fall fürs Büro und Restaurant geeignet. Die Trockenzeit scheint ganz ok zu sein, warum ich Abdrücke hatte, weiß ich nicht.
Ich werde den Lack sicherlich noch öfter tragen wollen, da er so schön unauffällig und doch elegant ist.

Liebe Grüße

Eure My

0 Kommentare:

 

My Life - My Live - Dies und Das Copyright © 2010 Design by Ipietoon Blogger Template Graphic from Enakei | Blogger Templates | Best Credit Card Offers