Dienstag, 29. April 2014

[Test] dm - Balea BodyFIT Push-up Serum

Ich durfte für pinkmelon.de Creme aus dem Hause Balea testen, was die Hausmarke von dm ist.
Es ist das "Push-Up Serum", sie gehört zur Reihe "BodyFIT", welche noch diverse andere Sachen für Po, Beine etc. enthält. Diese Reihe scheint die aktuelle Spezial-Pflege-Reihe in Grün/Blau abzulösen. Diese Reihe mochte ich sehr, schaun wir mal, was dieses Gel so kann.


Eines vorneweg, den Vorgänger (Dekolleté Serum) habe ich schon immer gerne und regelmäßig genutzt, seit ich es entdeckt hatte. Zuvor war es eine weiße Creme, letzt hatte ich ein milchiges Produkt, also scheint es dort auch Umstellungen gegeben zu haben, um so erfreuter war ich, dass ich hier noch ein Produkt habe, welches ich ausprobieren konnte, wenn es meinen Favoriten so schon nicht mehr gibt.

Ich bin 32, meine Haut ist schön glatt und zart, ich habe noch keine Dehnungsstreifen im Dekolleté Bereich, jedoch habe ich mal knapp 7 Kilo mehr gewogen und mein Busen (damals 1 Cup mehr wie jetzt) ist nicht mehr der straffste.


Infos vom Hersteller:

Mit Koffein, Zitronen-, Bambus-Extrakt und Idealift™. Für ein zartes und weiches Hautgefühl.**

Straffere Haut, jeden Tag: Balea BodyFIT Produkte pflegen die Haut glatt und geschmeidig und steigern ihre Elastizität. Die glättende Pflegeformel für ein verführerisches Dekolleté: Balea BodyFIT Push-up Serum für jeden Hauttyp verfügt über eine hochaktive Formel mit Koffein, Zitronen-Extrakt und Bambus-Extrakt und verlangsamt damit den altersbedingten Verlust an Elastizität - für eine festere Haut. Bei regelmäßiger Anwendung wird die Haut nachweisbar straffer und fühlt sich geschmeidiger und zarter an.** Die Formulierung mit Idealift™ bekämpft die Erschlaffung der Haut und verbessert die Widerstandskraft gegenüber der Schwerkraft. So kann das Gefühl eines "natürlichen BHs" entstehen. Die natürliche Spannkraft bleibt erhalten.

* Wirksamkeitstest mit 20 Probandinnen
** Anwendungstest mit 30 Testerinnen

Das Balea BodyFIT Push-up Serum ist vegan.

100 ml kosten 3,95 Euro, was ich völlig ok finde.

Täglich auf Brust und Dekolleté auftragen und sanft bis zum Halsansatz einmassieren.

Hautverträglichkeit: Dermatologisch bestätigt.


Inhaltsstoffe laut Homepage:

AQUA • ALCOHOL DENAT. • GLYCERIN • CAFFEINE • PHENOXYETHANOL • BUTYLENE GLYCOL • ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER • PARFUM • BENZYL ALCOHOL • SODIUM POLYACRYLATE • SODIUM HYDROXIDE • ALCOHOL • SORBITAN LAURATE • LINALOOL • CITRONELLOL • CITRUS LIMON FRUIT EXTRACT • HYDROXYETHYLCELLULOSE • LIMONENE • ACETYL DIPEPTIDE-1 CETYL ESTER • CITRAL • GERANIOL • BAMBUSA VULGARIS LEAF EXTRACT.

Unsere hier angegebene INCI-Deklaration entspricht unserem derzeitigen Stand der Produktion. Da wir regelmäßig neue wissenschaftliche Erkenntnisse in unsere Rezepturen einfließen lassen, kann es vorkommen, dass in Ihrem dm-Markt zum Teil noch vorherige Produktversionen mit abweichenden Inhaltsstoff-Deklarationen zu finden sind.

Laut Codecheck.info (http://www.codecheck.info/kosmetik_koerperpflege/koerperpflege/koerpercremen_oele/ean_4010355897510/id_745440107/Balea_BodyFIT_Push_up_Serum.pro):
Frei von hormonellen Stoffen

1 weniger empfehlenswert

- Sodium Polyacrylate:
Einsatz: Filmbildner, Weichmacher; für Naturkosmetika nicht geeignet.
Herkunft: chemisch


2 eingeschränkt empfehlenswert

- Butylene Glycol:
Einsatz: Konservierungsmittel, Lösemittel; für Naturkosmetika nicht geeignet.
Herkunft: chemisch

- Acrylates / C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer
Einsatz: Filmbildner, Weichmacher; für Naturkosmetika nicht geeignet.
Herkunft: chemisch


2 nur Einzelfallbewertung möglich:

- Alcohol Denat.:
Einsatz: Hilfsstoff, Lösemittel; wird für Naturkosmetika verwendet, aber die Vergällung mit Diethylphthalat wird abgelehnt
Nutzen: entfettend, reinigend
Vorschriften: Laut MAK-Wert-Liste ein Stoff mit krebserzeugender und genotoxischer Wirkung, dessen Wirkungsstärke jedoch als so gering erachtet wird, dass unter Einhaltung des MAK- und BAT-Wertes kein nennenswerter Beitrag zum Krebsrisiko für den Menschen zu erwarten ist.

- Parfum


13 empfehlenswert

1 nicht bewertet


Für mich sind die Stoffe in Ordnung, da kein Paraben oder Silikon benutzt wird.


Zur Verpackung:
Es ist ein undurchsichtiger zylindrischer Pumpspender, welcher weiß mit zitronengelbem Deckel ist. Auf dem Spender findet man nochmals die Beschreibung, Inhaltsstoffe und den Hersteller, außerdem ein Haltbarkeitsdatum, in meinem Fall 06 2016, was mehr wie 2 Jahre sind.
Verpackt ist der Spender nochmals in einer Pappe mit denselben Informationen bedruckt, außerdem ein Aufkleber mit dem Haltbarkeitsdatum, denn, Pluspunkt, die Pappschachtel ist mit einem Klebestreifen versiegelt. Leider aber nur der obere Teil, unten könnte man es trotzdem öffnen :) Da es aber eh ein Pumpspender ist, ist die Hygiene meiner Meinung nach sowieso gewährleistet. Die Infos zum Produkt sind auf der Pappe noch in mehreren Sprachen aufgedruckt.
Der Spender macht einen sehr stabilen Eindruck, der Spenderkopf ist groß genug, um ihn gut bedienen zu können. Beim ersten Benutzen muss ich knapp 3-4 pumpen, bis etwas herauskommt.
Das Pumpen selbst geht problemlos, man kann mit vorsichtigem Drücken auch bedeutend weniger herausbekommen, ein Dosieren ist somit also möglich.
Aus meiner Erfahrung mit dem anderen Produkt weiß ich, dass man den Spender wirklich gut leer bekommt und wenn man ihn gegen (sehr helles) Licht hält, kann man in etwa sehen, wie hoch der Boden mittlerweile gerutscht ist.


Der Duft:
Es riecht zitronig, leider in Richtung Klo-Duft gehend, aber durchaus aushaltbar. Nicht gerade sehr natürlich... Nach dem Einziehen ist der Geruch auch noch leicht wahrnehmbar. Ich hatte aber mit keinem meiner Parfums Probleme, sie haben meist den Geruch überdeckt :)
Nach ca. 30 Minuten ist der Geruch aber fast weg auf der Haut.


Die Konsistenz:
Es ist ein Gel, kein Serum (Seren sind für mich fast wasser-flüssig), somit flutscht es einem auch nicht von der Hand und man kann es gut verteilen und einmassieren.
Es ist milchig-trüb.


Hautgefühl:
Nach knapp einer Minute ist das Gel eingezogen, ich nutze einen kompletten Pump Stoß für Hals, Busen und Dekolleté. Ich finde jedoch, dass ein leicht pappiges Gefühl auf der Haut zurückbleibt. Dieses Gefühl bleibt auch knapp 10 Minuten bestehen und ich finde es nicht wirklich angenehm. Wenigstens bekomme ich beim "darüber rubbeln" keine nervigen Krümel und kann mich trotzdem schnell anziehen.


Meine Haut glänzt nach dem Einziehen nicht. Ich habe auch wärend der Benutzungsdauer keine Pickelchen bekommen, was mir sehr wichtig ist, da normale Cremes meistens Pickelchen auslösen.


Mein Fazit:

- Das Versprechen "Für ein zartes und weiches Hautgefühl" wird erfüllt. Meine Haut ist gut versorgt, wenn das Pappige mal weg ist, ist alles ok.
- "Straffere Haut, jeden Tag" nunja, da ich ja die ganze Zeit solche Produkte nutze, kann ich hier keine Verbesserung feststellen, aber auch keine Verschlechterung, also ist es für mich ok.
- "steigern ihre Elastizität" wie gesagt, ich kann nur sagen, dass es nicht schlechter geworden ist.

Die anderen Versprechen wie "wie ein natürlicher BH" sind extrem übertrieben..

Ich denke, dies ist eine gute Creme, für Damen, die wie ich leicht Pickel im Dekolleté bekommen. Die Haut ist versorgt, jedoch finde ich das pappige nicht schön und hätte gerne meine allererste Creme zurück, die noch eine Creme war.
Der Geruch ist für mich aushaltbar und spielt in der Bewertung eine untergeordnete Rolle.

Nachkauf?? Jain. Falls die BodyFIT Reihe die andere NICHT ersetzt, werde ich lieber wieder dieses Produkt kaufen. Wenn es nur noch die BodyFIT Reihe gibt, dann kaufe ich es.
Ich werde sie noch leer machen und mich dann neu orientieren.

3 Kommentare:

Muddelchen hat gesagt…

Ach, gibt es das blau-grüne gar nicht mehr..hab da noch ne halbe Flasche von und finde es so toll..mmh, dann ist der "Kloduft" wohl der Nachfolger....

Hab Dich übrigens mal auf Bloglovin umgestellt, ich lese nicht mehr gerne aus meiner Blogliste heraus, finde das irgendwie unpraktisch :)

Ahnungslose Wissende hat gesagt…

Also das "pappige" Gefühl auf der Haut wäre gar nichts für mich, da bin ich leider sehr empfindlich. Und auch der von dir beschriebene Duft wäre nicht so meins...Und Liebe geht bei mir nun mal auch durch die Nase ;)

Liebe Grüße :)

MyOne hat gesagt…

Muddelchen, danke :) bin auch bei Bloglovin drin, da hab ich dich auch *g* Ja, das alte mochte ich auch lieber, aber wie geschrieben, bin mir nicht 100% sicher ob es abgelöst wird, aber in meinem Augen sind die 2 viel zu ähnlich und zu speziell, als das sich 2 davon im Sortiemnt rentieren...

Ahnungslose, jep :) Und grad am Dekollete.. an den Beinen kann ichs noch ignorieren, aberda??

 

My Life - My Live - Dies und Das Copyright © 2010 Design by Ipietoon Blogger Template Graphic from Enakei | Blogger Templates | Best Credit Card Offers