Mittwoch, 25. Juni 2014

[Mini-Test] Nivea In-Dusch Body Milk Honig & Milch / Kakao & Milch

Hallo meine Lieben

über eine Blogger Aktion von Rossmann/Nivea bekam ich die Chance, mir die beiden In-Dusch Varianten "Honig & Milch" und "Kakao & Milch" genauer zu betrachten.


Ich halte die Review kurz. 
250 ml sind enthalten, kosten glaub um die 4 Euro, glaub so gut wie überall erhältlich.

Inhaltssoffe sind nicht der Knaller:
Codecheck-Links:
Honig & Milch
Kakao & Milch

Das Prinzip ist immer gleich, Duschen, reinigen, damit "eincremen", abduschen, raus, Haut abtupfen.

Das Original dunkelblaue Nivea fand ich schon gut, der Geruch war gut, ich hatte wirklich das Gefühl eingecremt zu sein, auch längere Zeit hinweg. Da fand ich es toll, noch andere Düfte kennenlernen zu dürfen. Ich finde es ganz praktisch, wenn ich z.B. Abends geduscht und mich eingecremt habe und die Nacht war so warm, mich morgens noch schnell abzubrausen und dann damit "einzucremen" und fertig...

Verpackung ist gleich bescheiden aufgebaut, Geruch beider Düfte ist sehr angenehm und weich, ich mag es sehr. Abspülen geht auch gewohnt leicht.
Aber ich kann nicht sagen, dass ich mich danach eingecremt fühle. Es ist definitiv weniger Pflege, wie beim dunkelblauen Original. Der Duft hält auf der Haut und auch mein Handtuch riecht deutlich nach dem Produkt, also bleibt ein haufen zeugs darin hängen.

Mein knackiges Fazit: Nicht nachkaufen. Wenn dann das Dunkelblaue, weil das wenigstens den gedachten Effekt auch einhält.

Aber jemand (sorry, weiß nicht, welche Bloggerin das war) hatte getestet, dass man es theoretisch mit so ziemlich jeder flüssigeren Bodylotion so machen kann. Da mein Vorrat diesbezüglich doch recht voll ist, werde ich das nach diesen 2, bzw. 3 (hab ja noch das dunkelblaue) mal ausprobieren und so evtl. von meinem Bodylotion Berg auch mal herunter kommen.


5 Kommentare:

Chrissi hat gesagt…

Ich finde das genau anders herum.Ich hatte die Version mit Kakao und fand sie von der Pflege besser als die blaue und auch die normale weiße Version.
Liebe Grüße

Liria hat gesagt…

Hihi - super Idee, andere BL auch als In-Dusch Bodylotion zu benutzen! Nett, dass dies schon jemand getestet hat.
Denn BL benutze ich so gut wie nie!
Die In-Dusch Produkte mag ich jedoch sehr.
Zumindest die Eucerin In-Dusch Bodylotion...
Die beiden von Nivea habe ich auch noch hier.
Kommen dann als nächstes ran.

LG
Liri

Muddelchen hat gesagt…

Ich hab auch noch so viel Bodylotions, die Idee ist womöglich ganz gut....ich hatte die In-Dusch von Nivea ja auch getestet und war nur sehr mäßig begeistert, allerdings reizt mich dieser Kakaoduft so, ich mag einfach Duschgels mit Schokolade, Kakao usw...mal sehen..von der Pflege her würde es mir an heißen Tagen durchaus reichen, aber da hab ich eigentlich keine Lust, mir auf ein fruchtiges Duschgel, was ich dann lieber verwende, noch einen Kakao-Duft hinterher zu kippen, und wenn er sowieso nicht lange hält...was für Probleme, haha :)

Lila hat gesagt…

Ich weiß auch ncht so recht was ich von dieser Sorte Produkt und dem Hype halten soll. Ich gehöre auch z den faulen Menschen, die gerne vergessen sich einzucremen... Aber der Gedanke, Duschgel auf der Haut zu haben macht mich irgendwie nicht glücklich xD Wenn alles am Handtuch bleibt hat das ja irgendwie keinen Sinn ^^

MyOne hat gesagt…

Chrissi, ist ja witzig :) So ist eben jede haut doch sehr unterschiedlich...

Liria, jaaa, ich musste mich auch immer zum Eincremen zwingen, aber so geht einigermaßen :) Dass du die Eucerin magst, hatte ich gelesen, hate sie auhc in Erwägung gezogen nach deinem Bericht, weil sie ja Duftneutral ist...

Muddelchen :) Dann berichte mal, bei mir wirds noch ein wenig dauern :) Und ja, die Probleme kenn ich nur zu gut :)

Lila, ne, ist eher Bodylotion und wenn man sich abtupft, gehts ja... aber ich bin auch noch nicht so 100% überzeugt :)

 

My Life - My Live - Dies und Das Copyright © 2010 Design by Ipietoon Blogger Template Graphic from Enakei | Blogger Templates | Best Credit Card Offers