Sonntag, 30. Mai 2010

Hochzeiten..

Gestern war ich wieder auf einer Hochzeit bedienen, mein Mann auf einer anderen. Naja.. manche wissen wirklich nicht, wo man einen guten DJ herbekommt. Bei der Gesellschaft von meinem Mann lief nur Klassik, auf meiner lief gute Musik, aber schlecht gemischt und viel zu laut und schrill. Noch dazu hatten wir 120 Personen, waren aber nur zu 4. Naja, 2 von uns kann man nur als eine Kraft ansehen, da sie beide sehr langsam sind. Hab meiner Chefin gleich gesagt, dass sie diese beiden nicht mehr zusammen einteilen kann, die bremsen sich gegenseitig ein und standen nur hier der Bar. Also waren nur 2 Mädels im Service um die Leute zu bedienen.. dementsprechend "trocken" waren dann einige.. Ich HASSE es, wenn man an einen Tisch kommt, fragt, ob alles ok ist und von 9 Leuten 3 was bestellen, 4 meine, nö sie haben noch einen Schluck und die restlichen mich ignorieren. Also gehe ich zum nächsten Tisch, ähnliche Situation, Tisch 3 genauso, dann egehe ich zurück, um die Getränke zu machen (machen lassen von den 2 anderen, dauert manchmal eben zu lange..) und wieder zurück, verteilen. Ach, gut dass sie da sind, ich hätt gerne noch ein Pils. ja dann nehme ich noch n Kaffee (Kaffee steht vorne) ach wären sie nicht so lieb?? (nö), ab zum nächsten Tisch, die hätten auch gerne was. wiede zurück, machen, hinbringen, jaaaa, jetzt hätt ich aber gerne noch was vom Wein (heul).. was soll das?? sehen die nicht, dass noch andere Tische da sind und ich nicht nur für die da bin?? *arg*
Naja, Gesellschaft war soweit ok, viele Babys, dementsprechend die Wünsche: Hätten sie abgekochtes Natriumarmes Wasser (am besten noch Britta gefiltert oder was?) Ich kenne es so, dass die Mamas meistens ihr eigenes abgekochtes Wasser dabei haben und nur die Baygläschen aufgewärmt haben wollen. Egal, wie machen ja (fast) alles.. Dann waren sie empört, dass wir keinen Wickeltisch haben (Die Braut ist selber Säuglingsmama und unsere Dekoratörin hat sie drauf angesprochen, und sie wollte keinen).
Naja, gegen Ende hat der DJ dann seine Mischversuche weitestgehend vergessen und hat gute Musik gemacht, dann haben sie endlich mal getanzt.
Und gebechert haben die. Die haben unseren gesamten Vorrat an Apfelwein leer gemacht :)
Aber der Hammer war, dass zum Schluss das Brautpaar sich selbst ein Taxi rufen musste, um heimzukommen. Ich finde das irgendwie traurig. Ich habe damals das "Schwager"-Taxi gehabt und fand das auch gut so. Oder bin ich da verbohrt?? ich denke, irgendein Freund oder Verwandter wird sich doch wohl finden lassen, der einen heimfährt, oder?
Auf jeden Fall haben die Ewigkeiten auf das dumme Taxi gewartet.
Geschafft habe ich 13 Stunden, dementsprechend gehts heute meinen Füßen :)

2 Kommentare:

Muddelchen hat gesagt…

Danke für Deinen ausführlichen Bericht, Du hast ne schön ironische Art zu schreiben, sowas gefällt mir:) Hört sich ja sehr anstrengend an, was da so los war, wie die Leute drauf waren, da hilft wohl nur Gelassenheit, dass der Tag schnell vorüber ist...ein schönes Fußbad wäre dann vielleicht heute genau das Richtige und schön ausruhen ^^

In diesem Sinne einen gemütlichen Sonntag noch.

Liebe Grüße
Muddelchen

MyOne hat gesagt…

Dankeschön :) Ich gebe mein Bestes, immer meine Gedanken (wahrscheinlich die, die jeder in so ner Situation hat) kundzutun :)
Ich lag vorhin in der Wanne, tat auch gut, morgen gehts dann wieder in meinen normalen Bürojob weiter :)
Danke, dir ebenfalls ein schöner Sonntag!
Viele Grüße My

 

My Life - My Live - Dies und Das Copyright © 2010 Design by Ipietoon Blogger Template Graphic from Enakei | Blogger Templates | Best Credit Card Offers