Dienstag, 5. August 2014

[Test] ArtDeco All in One Liquid Liner - 30 tropical monsoon LE "Miami Collection"

Ich durfte für pinkmelon.de einen Eyeliner von ArtDeco testen. Dieser gehört zu aktuellen LE "Miami Collection". Die Farbe nennt sich 30 tropical monsoon und ist ein limitierter Liner aus der Reihe "All in One Liquid Liner"


1,8 ml kosten 14,95 Euro. Haltbar sind sie nur 6 Monate.


Verpackung:

Es ist die übliche Liquid Liner Verpackung von ArtDeco, nur der farbige Ring und ein Aufkleber am Boden zeigt die Farbe an, nichts weist auf eine LE hin. Ich finde das eher schade, da ich ein Verpackungsjunkie bin.
Die Verpackung ist funktional, schlank und schwarz, Der Deckel lässt sich gut auf und zu schrauben, der Applikator ist eine weichere Kunststoffspitze, mit der man den Liner gut auftragen kann.

Schade finde ich, dass der Stil nach 2 maligem Nutzen schon irgendwie total "versaut" ist... Sieht man auf den Bildern.


Infos vom Hersteller:

All in One Liquid Liner
Wasserfester und präziser Flüssigeyeliner für langanhaltende, intensive Farbabgabe
Der All in One Liquid Eyeliner ermöglicht dank der präzisen und flexible Schaumstoffspitze einen weichen und zugleich sicheren Farbauftrag. Dadurch gelingt auch Ungeübten ein schön geschwungener, intensiver Lidstrich. Durch die schnelltrocknende Textur mit Silicia und Kalzium bietet der All in One Liquid Eyeliner schon bei einmaligem Auftrag eine ausgezeichnete Deckkraft. Die hochwertige Eyeliner-Formulierung verleiht perfekte, wasserfeste Haltbarkeit ohne Verblassen und Verschmieren. Mit seinen brillianten Farben voller Leuchtkraft und Lebendigkeit verwandelt der All in One Liquid Eyeliner das Augen Make-up in einen unwiderstehlichen Blickfang.

Der All in One Liquid Eyeliner ist frei von Mineralölen, Parabenen und Parfümstoffen und ist für empfindliche Augen und Kontaktlinsenträgerinnen geeignet.
Ziehen Sie mit der Spitze eine Linie entlang des Wimpernkranzes. Man kann individuell den Lidstrich dem gewünschten Augen Make up anpassen. Nicht im Augeninnenbereich anwenden.

Vor Gebrauch gut schütteln.


Inhaltsstoffe:

Dazu finde ich weder im Netz, direkt auf dem Liner, noch auf Codecheck Infos. Tut mir sehr leid, aber ArtDeco versichert ja "frei von Mineralölen, Parabenen und Parfümstoffen". Ich denke, dass man vielleicht bei einem Händler was finden kann.


Die Farbe:

Es ist ein schönes Meeresgrün, nicht zu leuchtend, aber auch kein Türkis und schon gar kein Petrol. Mir gefällt es für den Sommer richtig gut und passt genau in mein Beuteschema. Die Farbe enthält metallischen Schimmer, was mir ebenfalls sehr gut gefällt. Der Ring an der Verpackung zeigt die Farbe richtig.


Geruch, Konsistent und Auftrag:

Ich rieche wirklich so gut wie nichts, am ehesten noch etwas Richtung Alkohol, aber dazu muss ich ganz nah an die Haut gehen.

Der Liner ist sehr flüssig, dadurch lässt er sich aber gut mit dem Applikator auftragen. Wenn das Ganze getrocknet ist (was leider ein wenig mehr wie eine Minute dauert) kann man noch eine 2. Schicht zum Intensivieren der Farbe auftragen. Allerdings merkt man schon, dass da Farbe auf der Haut ist, wenn man mit dem Finger drüber streicht, bei 2 Schichten ist es auch leicht auf dem Lied beim Blinzen zu spüren. Man gewöhnt sich dran und alles ist gut.
Vergesst das Schütteln nicht! Denn im ungeschüttelten Zustand sind nicht so viele Farbpigmente dabei und der Strich ist eher verwässert und läuft in die Hautrillen rein.



Aber aufpassen, zieht den Liner NACH dem Biegen der Wimpern, denn die Farbe klebt jedes Mal an der Wimpernzange fest. Wenn der Liner nämlich trocken ist, ist er wie eine hauchfeine Gummischicht und somit zieht man einen Streifen der Farbe mit ab. Egal, wie lange es vorher getrocknet ist. (Mit dem Finger und leichtem "Reiben" passiert aber nichts!)

Dadurch, dass es kein Pinsel ist, kann ich mit der Spitze des Applikators wirklich präzise und fein die Farbe auftragen. Dann muss ich jedoch mehrmals Farbe aufnehmen.



Das AMU

Auch diesen Liner trage ich sehr gerne Solo oder kombiniere ihn zu Grau und Rose Tönen. Es wirkt frisch und passt sehr gut zum Sommer, ich kann ihn mir auch gut im Frühling vorstellen.
Ich trage ihn auch am unteren Wimpernkranz auf, auch hier habe ich keinerlei Probleme, es wirkt frisch am Auge. Wasserlinie meide ich jedoch immer.


Halt und Abschminken

Auf dem Handrücken kann ich mit angefeuchtetem Finger mit mittlerem Druck über die 1-schichtigen Swatches rubbeln, nur bei den 2-schichtigen kommen Krümel herunter. Mit einem nassen Papiertuch und etwas mehr Druck bekomme ich aber auch die 1-schichtigen Swatches ab. Dabei entdecke ich keine Verfärbung.
Auf dem Lid schminke ich mich mit einem feuchten Reinigungstuch ab, hier verschmiert nichts, ich habe die Krümel sauber im Tuch drin und sehe auf der Haut keinerlei Verfärbung.
Den Tag über hält der Liner spitzenmäßig durch, ich habe keine Beschwerden.
Wärend des Tragens brennt nicht und juckt auch nichts.


Mein Fazit:

Ich finde diese Liner-Reihe immer wieder faszinierend, ich besitze selbst 3 oder 4 Farben schon daheim, auch wenn ich den Preis von knapp 15 Euro doch recht teuer finde, zumal die Liner angeblich nur 6 Monate halten sollen. Die, die ich aber daheim habe, bewahre ich dunkel auf und habe selbst nach über einem Jahr keine Probleme damit.
Ich kann sie jeder, der der Preis nicht zu überteuert ist, ans Herz legen. Man bekommt ArtDeco auch im Douglas und Pieper, Müller auch, somit kann man bei manchen Rabattaktionen doch etwas vom Preis einsparen.
Kaufempfehlung!




1 Kommentare:

Lila hat gesagt…

Das ist doch genau deine Farbe :D
Ich komm mit Flüssigeyelinern einfach nicht klar..Da kann ich tun was ich will..

 

My Life - My Live - Dies und Das Copyright © 2010 Design by Ipietoon Blogger Template Graphic from Enakei | Blogger Templates | Best Credit Card Offers