Mittwoch, 15. Oktober 2014

[Test] LR Deluxe Artistic Quattro Eyeshadow 03 Velvet Vintage

Ich bekam von pinkmelon.de ein Lidschatten Quattro von LR Cosmetics zugesendet. Die Farbe nennt sich "03 Velvet Vintage"
LR Cosmetics kann man online oder über ausgesuchte Händler beziehen. LR hatte ich eher mit "Aloe Vera" und "Natur" in Verbindung, anstatt mit dekorativer Kosmetik. Umso interessierter war ich dann.



Verpackung:

Das Quattro ist in einer chrom-glänzenden Pappumverpackung verpackt. Darauf sind die Inhaltsstoffe etc. abgebildet.
Das Quattro selber ist rund und gewölbt gestaltet, ebenfalls in Chrom-farben. Es ist ein Klappdöschen, welches sich gut öffnen und schließen lässt. Im Deckel selbst ist nochmal ein Spiegel integriert. Außerdem ist ein 2-seitiger gummierter Applikator beigefügt, den ich aber nicht genutzt habe, weil er mir zu klein ist und außerdem nutze ich immer meine Pinsel.

Es sind 4x 0,5g Lidschatten enthalten und diese kosten stolze 34,95€.

Haltbar ist der Lidschatten 18 Monate, aber ich habe einige daheim, die wesentlich älter sind und immer noch gut sind :)



Herstellerangaben:

Leider finde ich online irgendwie kaum Informationen, nur mehrere Shops, im Hauptshop finde ich die Farbe schon nicht mehr, das verwirrt mich etwas....

LR künstlerischer Quattro-Lidschatten

• 4 bombierte, gebackene Lidschatten
• Sanfte, satinierte Farbspiele von zarter bis intensiver Brillanz
• Extrem seidige und hochpigmentierte Profi-Textur für einfache Applikation
• Wet-&-Dry-Textur: trocken oder feucht auftragen
• Dafür Applikator, Pinsel oder Finger anfeuchten
• Deluxe-Dose mit Doppel-Applikator und Spiegel



Inhaltsstoffe:

Diese habe ich euch fotografiert, ich hoffe, man kann etwas lesen.
Zu meinem Unmut muss ich leider Dimethicone, Methylparaben, Ethylparaben und weitere Parabene finden, was ich erstaunlich finde, dafür dass LR doch in meinen Augen eher für "gesund" steht? Und dann solche Inhaltsstoffe???


Farbe:

Es sind 4 aufeinander abgestimmte Farben zu finden: Violett, Altrosa, Gold und Pflaume.
Alle 4 Farben sind metallisch schimmernd und enthalten feine goldene und rosane Schimmerpartikelchen, fast schon Glitzer. Ich hoffe, meine Swatches zeigen das gut, denn ich habe es nicht geschafft, ein richtig scharfes Bild hinzubekommen.
Das Violett ist etwas bräunlich mit sichtbarem goldenen "Glitzer", das Altrosa geht aufgetragen ein wenig in Richtung Pfirsisch, Das Gold ist klassisch Gold und nicht etwa zu Gelb, was mir gut gelegen kommt. Das Pflaume ist sehr dunkel und eher auch in eine Braun Richtung tendierend.

Alle Farben sind sehr "erwachsen" und edel. Ich kann sie mir fantastisch zu einem großen Abend Make Up vorstellen. Ich habe sie im Büro getragen und auch hier kann man mit "weniger ist mehr" ebenfalls tolle AMUs zaubern. Auch einzeln sind die Farben ein Hingucker.



Der Auftrag:

Es sind gebackene Lidschatten in Kugelform... Und sie tun das, was alle meine Lidschatten in der Art machen: Krümeln beim Aufnehmen mit dem Pinsel und sauen das Döschen ein. Aber ich bekomme mit 2-3 mal drüber streichen eine ordentliche Menge Farbe auf die Pinselhaare. Genauso gut wird die Farbe auch wieder auf mein mit einer Base grundiertes Auge abgegeben. Ich kann alle 4 Farben gleich gut auftragen, schichten und auch wieder verblenden, ohne einen großen Farbverlust zu sehen. Natürlich bleibt "Fall out" leider nicht aus, weswegen ich zu einem Kosmetiktuch unter dem Auge rate, denn mit "hinterher wegwischen" könnte es zu ungewollten Schimmer Effekten auf den Wangen kommen.
Ansonsten kommen die Farben auf dem Lid auch genauso wie in der Verpackung heraus.

Nass habe ich es gar nicht auf dem Lid im Ganzen ausprobiert, weil mir die Intensität trocken mehr als ausreicht. Aber als Lidstrich habe ich sie auch schon angefeuchtet verwendet, sieht Bombe aus und wirkt auch edel.



Die AMUs:

Ich zeige hier nur eines, bei dem ich bis auf das Gold die Farben verwendet hatte. Die Palette kommt aber immer wieder bei mir zum Einsatz, besonders das Violett in Kombination mit dem Pflaume haben es mir angetan.
Die Farben lassen sich toll verblenden und nach Bedarf auch "dunkler" schminken. Das AMU sieht edel aus und der Glitzer wirkt nicht mehr so billig, wie ich im Döschen dachte.



Der Halt und das Abschminken:

Auf einer Base kann ich nicht meckern, Arbeitstag inklusive anschließendem Bedienen (also knapp 16 Stunden) überstand er hervorragend. Ich hatte nur eine hauchfeine Linie an der Lidfalte, die aber nur bei ganz genauem Betrachten auffällt. Die normalen Tage übersteht er perfekt.

Beim Abschminken geht alles ohne Zicken in ein Kosmetiktuch, ein wenig Glitzer ist noch zu sehen, aber mit einmal Gesichtwaschen ist alles weg.


Mein Fazit:

Wenn da nicht die Inhaltsstoffe wären... Den Preis bin ich durchaus bereit zu zahlen, wenn ich so eine Qualität bekomme. Es sind ca. 8,75 Euro pro Farbe. Und da ich alle 4 Farben toll finde, passt es. Allerdings würde ich die Farben so wohl nicht ohne Tester kaufen wollen. Die anderen Quattros sehen gut aus, aber nicht sooo die Zusammenstellung, wie ich sie mag.
Schade finde ich, dass es eben nicht im Laden erhältlich ist.
Alles in allem aber ist die Qualität top, wen der Preis und die Inhaltsstoffe nicht stören, kann zugreifen.

 

2 Kommentare:

Ahnungslose Wissende hat gesagt…

Aufgrund der Inhaltsstoffe leider nichts für mich.
Aber die Farben an sich sind wirklich hübsch anzusehen.

Liebe Grüße :)

My Bathroom/Wardrobe Is My Castle hat gesagt…

Die Farbkombination ist sehr schön und auch auf dem Lid kommen die Farben wunderbar intensiv raus.

 

My Life - My Live - Dies und Das Copyright © 2010 Design by Ipietoon Blogger Template Graphic from Enakei | Blogger Templates | Best Credit Card Offers